Ausführung SOLOFOX (1:3,5 / 4 m)

  • Bei den Voll-CFK-Flächen werden die Servos Unterputz eingebaut und verkabelt, kein RDS sondern Überkreuzanlenkung. Somit bekommt der Kunde einen fix und fertigen Flügel. Es wird aber einen Servodeckel weiterhin geben, damit man bei einem Servoschaden jederzeit problemlos einen Wechsel vornehmen kann. Ich empfehle auf Querruder das JR-Servo "DS 3421 HV Torque" und auf Wölbklappe "DS 8411 HV". Diese Servos sind im Preis nicht enthalten. Sollte der Kunde eine andere Servomarke bevorzugen, kann dies berücksichtigt werden. Benötigt wird allerdings auf Querruder 15 mm und auf Wölbklappe ein 19 mm Servo. Desweiteren werden Gegenlager verbaut.
  • Der Rumpf wird auch in CFK aufgebaut, bis auf das Vorderteil, dies wird 2,4 GHz-tauglich in GFK gebaut.
  • Das Leitwerk wird in Spread Tow gebaut.
  • Aufwändige Designs sind jederzeit möglich und werden je nach Aufwand abgerechnet.
  • Sollte der Solofox flugfertig sein, ist dies natürlich auch möglich.
    (Haube komplett mit Verschluss und in Rumpffarbe lackiert)
  • Rumpfausbau kann auf Kundenwunsch auch übernommen werden.
  • Die Flächen sind mit QR und WK gebaut. (keine Störklappen)
  • Gewicht: ca. 8,6 kg